Headerbild Fachdienst Inklusionspaedagogik

Offene Hilfen

Gelegenheit macht Inklusion

aktion_mensch

In-klu-si-on:
Alle Menschen dürfen überall mit machen und dabei sein.
Menschen mit Beeinträchtigung und Menschen ohne Beeinträchtiung.
Damit das klappt, gibt es Hilfen.

Das ist unser Ziel in den Offenen Hilfen. Inklusion passiert nämlich nicht einfach von selbst. Man muss in Kontakt treten und Gelegenheiten schaffen.
• In Vereinen: Tanzen in der Tanzgruppe, Kegeln im Kegelclub oder Yoga im Fitnessstudio.
• Im öffentlichen Leben: Besuch von Festen, Veranstaltungen, Fußballspiele oder Konzerte.
Hier können Verbindungen entstehen und Freundschaften geknüpft werden.
Alles ein Schritt mit dem Ziel: Inklusion!
Im Programmheft finden Sie die Angebote zu: „Gelegenheit macht Inklusion“. Ein großer Dank gilt der Aktion Mensch. Sie gibt uns die Gelegenheit, unseren Freizeitbereich mit dem Motto „Gelegenheit macht Inklusion“ so aufzubauen, wie wir es erhofft haben.

Familienunterstützender Dienst (FuD)

 Stundenweise Betreuung von Montag - Sonntag
- Betreuung zuhause
- Betreuung außer Haus
  ˃ Zum Beispiel Ausflüge, Schwimmbadbesuch, Begleitung zu Vereinen

Wir schauen nach den eigenen Bedürfnissen und Wünschen.
Sie können selbst bestimmen - wann, - wie oft, - in welcher Form der Familienunterstützenden Dienst (FuD) von Ihnen in Anspruch genommen wird.
Sollten Sie Fragen und Interesse haben, sprechen Sie uns gerne an.

Unsere Angebote im Überblick

Das Programm der Offenen Hilfen für das Jahr 2021, können Sie herunterladen, indem Sie auf das Bild klicken.

Hier finden Sie das aktuelle Programm der Offenen Hilfen.