platzerhalter

Spenden

Die Lebenshilfe-Rhein-Hunsrück wurde 1969 als Selbsthilfeorganisation gegründet. Eltern haben für ihre Söhne und Töchter mit Behinderungen Unterstützung gefordert. Angefangen hat alles in der Ortsgemeinde Schönborn, in der alten Dorfschule. Die Tagesförderstätte für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen bot eine Alltagsstrukturierung, Förderung und Pflege an. Ein paar Jahre später kam die erste Gruppe des Förderkindergartens dazu, heute Integrative Kindertagesstätte castellino. Kinder mit und ohne Beeinträchtigung können sich entwickeln  und werden für ihr Leben stark gemacht.

Ende der 90iger Jahre zogen die Tagesförderstätte und der damalige Förderkindergarten nach Kastellaun um, da die Räume mittlerweile viel zu klein waren und die Nachfrage stieg. Viele andere Arbeitsbereiche sind in den Jahren dazugekommen.

Die Lebenshilfe hat seit ihrem Bestehen zum Ziel, auf die Bedarfe von Bürgerinnen und Bürger aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis zu reagieren und gemeinsam nach neuen Entwicklungen und Unterstützungsmöglichkeiten zu suchen – immer unter dem Motto: „Es ist normal verschieden zu sein“.

Dies ist bis heute so geblieben. Diese Entwicklung war jedoch nur durch eine breite Unterstützung möglich. Wir sind dankbar für jede Spende! Vielen Dank!

Auf Wunsch stellen wir selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus. Sprechen Sie uns an!

Unsere Bankverbindung
Kreissparkasse Rhein-Hunsrück
IBAN: DE93 5605 1790 0012 1653 20, BIC: MALADE51SIM